N e w s

News

Schutzkonzepte & mögliche Öffnungen

Das Rahmenschutzkonzept des DOJ/AFAJ, plausibilisiert von BAG, BSV und der SODK, ist vorhanden. Damit sind Angebote der Kinder- und Jugendförderung ab 11. Mai 2020 grundsätzlich, unter Einschränkungen und mit einem lokalen Schutzkonzept, wieder möglich. Jede Fachstelle/Einrichtung/Organisation und jedes Angebot muss ein eigenes betriebsspezifisches Schutzkonzept haben, um wieder öffnen zu können.

jugend.gr empfiehlt den lokalen Organisationen/Fachstellen/Angeboten:

  • den zuständigen kommunalen Stellen das Schutzkonzept auf kommunaler/Angebotsebene anzukündigen und mit ihnen darüber den Austausch zu suchen,
  • Materialbedarf (Masken, Desinfektionsmittel, Markierungskleber u.ä.) und passende Räumlichkeiten nach Möglichkeit bereits zu klären/suchen,
  • bei Bedarf Unterstützung der kommunalen Behörden einzuholen.

Rahmenschutzkonzept: Deutsch / Italienisch
Mustervorlage Schutzkonzept (Word-File)
Ideenpool mit Umsetzungsideen und Sammlung von weiteren Empfehlungen

Für Fragen, steht Samuel Gilgen telefonisch zur Verfügung

Mitgliederversammlung & Jahresbericht

Die Mitgliederversammlung von jugend.gr (angekündigt für den 14. April 2020) musste verschoben werden. Die traktandierten und statuarischen Geschäfte werden in schriftlicher Form entschieden. Die Jubiläumsfeierlichkeiten sind verschoben. Der Jahresbericht 2019 gibt einen guten Überblick über die Tätigkeiten im 2019.

Erreichbarkeit jugend.gr

Aufgrund der aktuellen Situation sind auch wir seitens jugend.gr aufgefordert, Massnahmen zu ergreifen, um die Verbreitung des Virus zu entschleunigen. Unser Beratungsangebot steht grundsätzlich telefonisch (am besten Handy) und/oder per Mail zur Verfügung – Sie erreichen uns unter den bekannten Adressen/Kontakten.

Proteste junger Menschen: Inspiration für die Gesellschaft?! – Dialogveranstaltungen und Podiumsgespräche

Die drei Dialogveranstaltungen im November und Dezember 2019 gingen der Frage nach: «Lässt sich die Gesellschaft überhaupt von der Jugend inspirieren?».

Referat Jürgmeier: Jugendproteste sind auch Versuche, sich Welten anzueignen

Ausschreibung, Orte und Inhalte

 

Projekt Partizipation in Bündner Gemeinden: bereits fünf Gemeinden

Das Projekt Kinder- und Jugendpartizipation in Bündner Gemeinden ist am 1. Juli 2019 gestartet und will die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen auf kommunaler Ebene thematisieren.

Die Gemeinden Surses, Landquart, Vaz/Obervaz, Davos und Safiental sind ins Projekt eingestiegen.

Projektbeschreibung, Projektpartner und Projektdauer

Für Fragen steht Projektleiterin Chantal Bleiker zur Verfügung

Partizipation von jungen Menschen – Potential für die Gemeinde – Veranstaltung an FHGR

Am 10. September 2019 fand der Abendanlass „Partizipation von jungen Menschen – Potential für die Gemeinde“ an der Fachhochschule Graubünden statt. Die Präsentationen, das Referat von Prof. Dr. Curdin Derungs und Fotos sind abrufbar.

Präsentationen und Referat

Weiterbildung Rechtsfragen in Jugendverbänden

Weiterbildung Alles was Recht ist
Ob in Lagern, an Nachmittagen oder an Treffen: Oft tauchen rechtliche Fragen auf, denen Leitungspersonen der Jugendverbände ratlos gegenüberstehen.
Ausschreibung, Anmeldung und Programm

Stellenausschreibungen / Jobs in Graubünden

Aktuell ist in Graubünden diese Stelle ausgeschrieben:

Jugendarbeiterin/Jugendarbeit Andeer 30 %