N e w s

News

Bildungstag: Räume als Chance – 8. Oktober

18. Bildungstag Jugendarbeit Graubünden: Räume als Chance in der Kinder- und Jugendförderung

Frei(e)Räume: Entwicklungen in Städten und Gemeinden
Donnerstag, 8. Oktober 2020 Chur

In Gemeinden und Städten in Graubünden stehen Räume leer (Abwanderung, Gemeindefusionen), andernorts entsteht Raumbedarf in Bezug auf neue Anforderungen (Tagesstrukturen, Mittagstische) oder der öffentliche Raum steht als Ganzes im Fokus. Häufig werden diese Entwicklungen (noch) nicht aus der Perspektive der Kinder- und Jugendförderung gedacht und das entsprechende Fachwissen um Prozesse und Beteiligung wird zuwenig einbezogen.

Ausschreibung Bildungstag Jugendarbeit Graubünden

Anmeldeformular

 

 

Corona: Umsetzungen und Schutzmassnahmen

Die aktuelle Situation rund um COVID-19 stellt uns alle vor grosse Herausforderungen.

Weiterhin gültig sind und bleiben die Hygiene- und Abstandsregeln wie auch die Pflicht, für jedes öffentliche Angebot bzw. jeden öffentlichen Ort ein Schutzkonzept zu haben, anzubringen und umzusetzen. Das branchenspezifische Rahmenschutzkonzept (Stand 23.6.2020) ist weiterhin gültig.

Kiosk-/Barbetrieb und gemeinsam kochen/essen ist möglich unter Einhaltung des Branchenschutzkonzepts von Gastrosuisse.

Rahmenschutzkonzept: Deutsch / Italienisch
Ideenpool mit Umsetzungsideen und Sammlung von weiteren Empfehlungen
Aufsuchende Jugendarbeit in Corona Zeiten (überarbeitete Version)
Branchen-Schutzkonzept von Gastrosuisse (für Kiosk-/Barbetrieb)

Für Fragen, steht Samuel Gilgen telefonisch zur Verfügung

Mitgliederversammlung & Jahresbericht

Die Mitgliederversammlung von jugend.gr (angekündigt für den 14. April 2020) musste verschoben werden. Die traktandierten und statuarischen Geschäfte werden in schriftlicher Form entschieden. Das Jubiläum findet am 16. September 2020 in Chur statt. Der Jahresbericht 2019 gibt einen guten Überblick über die Tätigkeiten im 2019.

Projekt Partizipation in Bündner Gemeinden: bereits acht Gemeinden

Das Projekt Kinder- und Jugendpartizipation in Bündner Gemeinden ist am 1. Juli 2019 gestartet und will die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen auf kommunaler Ebene thematisieren.

Die Gemeinden Surses, Landquart, Vaz/Obervaz, Davos, Safiental, Lumnezia, Untervaz und die Cadi ( Tujetsch, Trun, Sumvitg, Disentis/Mustér und Medel) sind ins Projekt eingestiegen.

Projektbeschreibung, Projektpartner und Projektdauer

Für Fragen steht Projektleiterin Chantal Bleiker zur Verfügung

Stellenausschreibungen / Jobs in Graubünden

Aktuell ist in Graubünden diese Stelle ausgeschrieben:

Jugendarbeiterin/Jugendarbeiter 30 % Glais 18 Thusis

Fachperson kirchliche Jugendarbeit 50% Chur