1 7 . B i l d u n g s t a g J u g e n d a r b e i t G R : O h n e E r s t a u s b i l d u n g = e i n R i s i k o f a k t o r ? !
Zur Übersicht

17. Bildungstag Jugendarbeit GR: Ohne Erstausbildung = ein Risikofaktor?!

03.10.2019 Von 08:45 Uhr bis 16:30 Uhr

17. Bildungstag Jugendarbeit GR: Ohne Erstausbildung = ein Risikofaktor?!
Chancen und Zugänge der Kinder- und Jugendförderung

Eine nicht abgeschlossene Erstausbildung stellt für Betroffene und die Gesellschaft ein Risikofaktor dar.

Der Übergang von der obligatorischen Schule in die Lehre oder in eine weiterführende Schule gelingt den allermeisten Jugendlichen in Graubünden. Dabei übernimmt die Schule eine wichtige und tragende Rolle und begleitet die Jugendlichen und die Eltern in dieser Phase. Nach dem Übergang entfällt diese strukturierte Unterstützung der Schulen. Die lokale Kinder- und Jugendförderung wie auch die Angebote der Kirchen sind hingegen vor und nach dem Übergang vor Ort sicht- und ansprechbar.

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 08.45 – 16.30 Uhr
Theologische Hochschule Chur

Ausschreibung und Inhalte der Workshops im Download

Veranstaltungsort

Anmeldung












Wir verwenden Ihre Daten, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben. Die von Ihnen erfassten Daten werden per E-Mail an uns versandt und in der Datenbank der Webseite zur Nachvollziehbarkeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.